021

Autistische Kinder stellen für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Dabei sind die Eltern die Hauptakteure. Im Umgang mit ihrem Kind wird den Eltern tagtäglich ein Höchstmaß an Energie, Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen abverlangt. Für das alltägliche Zusammenleben müssen Eltern immer wieder neue Ideen und Lösungen finden. Und natürlich braucht alles Geduld, Geduld, Geduld! Was geschieht dabei eigentlich mit den Geschwistern und überhaupt dem ganzen „anderen“ Leben?

Der Verein NISA e.V. möchte den Eltern von Kindern aus dem Autismusspektrum die Teilnahme an einer neuen Selbsthilfegruppe in Buchholz anbieten. Von Besonderheit ist dabei, dass die Gruppe von der Diplom-Psychologin Grit Weiland moderiert wird. Im gegenseitigen Austausch zum Thema „Leben mit einem autistischen Kind“ kann es um praktische Hilfen, Wege oder Lösungsideen für den Alltag gehen. Erlebnisse, Sorgen und Nöte sollen Raum bekommen. Letztlich möchte NISA den betroffenen Eltern die Erfahrung von gegenseitiger Unterstützung und Rückhalt durch die Selbsthilfegruppe ermöglichen.

Die Gruppe findet an jedem 1. Montag eines Monats in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr ind den Räumen des Vereins NISA e.V. - Am Radeland 41, 21244 Buchholz - statt.

Die nächsten Termine:

Montag, 5. September

Montag, 7. November

Montag, 5. Dezember
Wenn Sie dieses Angebot anspricht und neugierig macht, freuen wir uns sehr über Ihr Kommen. Um eine Voranmeldung wird gebeten (Tel.: 04181-210 7340 oder ).